Spirit

Der Schamanismus, egal welcher Tradition enststammend, ist unsere ursprünglichste und älteste Heilmethode. Die schamanische Arbeit beruht nicht nur auf dem Wissen, daß Körper, Geist und Seele in steter Wechselwirkung miteinander stehen, sondern daß wir auch mit allem und allen um uns verbunden sind.

 

Foto

Hypnose ist eines der ältesten bekannten menschlichen Heilverfahren. Sie zeichnet sich besonders durch ihr ganzheitlich harmonisierendes Wirken auf alle Ebenen des Menschen aus. Die positiven Effekte wurden nunmehr auch in zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen.

KlientInnen lernen in Hypnose dem eigenen Unbewussten, den Selbstheilungskräften und eigenen mentalen Fähigkeiten zu vertrauen und neue Perspektiven zu entwickeln. In einem Hypnosezustand ist das analytisch bewusste Denken weitgehend ausgeschalten.

Die Hypnose selbst, kann als ein Zustand tiefer Entspannung bei gleichzeitiger Konzentration bezeichnet werden, der eine Distanz zum Alltagsbewusstsein erlaubt. Dieser Zustand wird auch als Trance bezeichnet.

Im Zustand der Hypnose ist Ihr Inneres aufnahmebereiter, können sich Dinge neu ordnen und bestimmte Schlüsselszenen bearbeitet werden. Das Unbewusste wird in Hypnose zur selbstständigen Suche angeregt, Lösungen und Alternativen zu finden, die in wirklichem Einklang mit den inneren Wünschen und Bedürfnissen stehen.

Nonverbale Hypnose ...

WICHTIG:

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotene Tätigkeit nicht die Dienste eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzt. Meine Tätigkeit grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit des Arztes oder des Heilpraktikers ab, indem keine Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben werden.
Es werden keine Leiden mit medizinischem Erfordernis oder Hintergrund behandelt oder Medikamente verabreicht. Sollten Sie zur Zeit wegen irgendeines Leidens in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie diese auf keinen Fall ohne vorheriger Besprechung mit Ihrem Arzt. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Gesundheitsprävention.

 

Neben und hinter der uns vertrauten Realität gibt es andere Ebenen der Wirklichkeit. In den Märchen haben wir davon gehört und in Träumen haben wir Teile davon kennen gelernt. In der schamanischen Arbeit begeben wir uns in diese nichtalltägliche Wirklichkeit. In ihr stehen Helfer, Heiler und Lehrer bereit, um uns mit Kraft, Wissen und Heilung in unserem Leben zu unterstützen.
Es öffnet sich eine Welt des Abenteuers und der Schönheit.
Wir machen uns auf den Weg, die eigenen Fähigkeiten und Talente zu entdecken um sie im Alltag erblühen zu lassen.

In der schamanischen Reise bewegen wir uns nicht äußerlich auf der Erde, sondern innerlich in einem veränderten Bewusstseinszustand. Schaman/inn/en nennen das die nicht-alltägliche Wirklichkeit. Wir können das vergleichen mit einem leichten Trancezustand, in dem wir besonders guten Zugang zu unseren inneren Bildern, zu den Botschaften unseres Unbewussten haben.

Wenn wir in die nichtalltägliche Wirklichkeit reisen, dann lassen wir dabei die Regeln der äußeren Welt zurück. Pflanzen können sprechen, Berge versetzen sich von selbst, Tiere sind unsere weisen Begleiter, wir können alles gestalten und verändern, die Zeit und äußere Regeln des Raumes haben keine Bedeutung mehr ...

Was wir in der inneren Welt verändern hat eine direkte Auswirkung auf unsere äußere Welt. Die Wahrnehmungen und Glaubenssätze des Unbewussten erschaffen unsere Wirklichkeit.

Das Krafttier ist ein Seelenführer, welchem wir auf verschiedenen Arten begegnen können. Es begleitet uns von Geburt an über lange Strecken und ist mit uns im Wesenskern verwandt; manche Menschen zeigen sogar bewußt oder unbewußt Gesichtszüge oder Verhaltensweisen ihres Krafttieres. Je nach Aufgabe, Bestimmung und Umfang unseres Lebens können wir eines oder mehrere Krafttiere haben.

Das Krafttier in mir ...

  • beschützt unsere Lebensenergie
  • führt uns im geistigen Reich
  • verleiht uns besondere Eigenschaften und Fähigkeiten
  • warnt, schützt und begleitet uns
  • hilft uns, alte Muster aufzulösen
  • schenkt uns den Mut und die Stärke, im Leben weiterzugenhen und anstehende Aufgaben zu bewältigen
  • zeigt uns die Kraft, die Energie an einem Ort an
  • hilft bei Heilbehandlungen
  • zeigt uns, wie es um unsere Kraft steht und was wir tun können, um unsere Kraft wiederherzustellen und zu erhalten

In dem Maße, wie wir uns der inneren Welt, der Krafttiere und ihren Botschaften öffnen, werden wir mehr Erfahrungen machen, die uns mit der Zeit sicher und klar werden lassen. Es liegt in unserer Hand, Erfahrungen mit dem alten Wissen der Tiergeister zu machen und damit unseren Weg zurück zu der Verbindung mit allem, was ist, zu finden.